Firefox für Mobile Phones

Cnet hat sich die noch ziemlich rohe und abstürzende Mobil Version von Firefox für Android 1.0 angeschaut. Stürzt wohl noch ab und zu ab, hat aber schon viele Erweiterungen (z.b. Adblock, Twitterbar, etc.)

selbst testen ? Geht hier www.mozilla.com/mobile/

via: cnet

mehr

Callmobile – Prepaid 9 Cent in alle Netze – bin dabei!

Nutze das Prepaid Angebot von Callmobile schon seit über einem Jahr und bin sehr zufrieden damit. D-Netz, früher noch 12 Cent pro Minute (ob Festnetz, Handy oder Datentransfer) und jetzt gibt es das Angebot Clever9, wo genau das was ich bisher auch nutze drei Cent pro Minute billiger ist.

Der Wechsel vom Callmobile Clever3 zum Clever9 Tarif verlief unkompliziert. Lediglich die 7.95 € für den Wechsel sollte man für sich selbst entscheiden, ob es sich lohnt. (Theoretisch müsste man 265 Gespräche á eine Minute machen, bis es anfängt sich zu rentieren). Da ich das Handy auf Rock am Ring häufiger nutzen werde als sonst, lohnt sich bei mir der umstieg.

Was muss man tun zum wechseln (Clever3 zu Clever9) ?

mehr

Website für Mobile Darstellung optimieren ohne Aufwand

mobileleap.pngUm die Seite auch für Mobilanwender korrekt darstellen zu können, habe ich eine geniale Online Anwendung entdeckt. Man gibt nur die URL seiner Homepage in einem Feld ein und verknüpft den resultierenden Link. Es gibt für Blogs Erweiterungen wie z.b. mobile für WordPress, doch finde ich die Lösung von MobileLeap äusserst Praktisch.

Ich habe meinen Blog auf m.cekay.de mit dem Online Optimierer direkt verlinkt. Der von MobileLeap generierte Link lautet: http://mlvb.net/www.cekay.de

mobile Darstellung meiner Seite:

mobileleap demo

mehr

aka-aki Innovative Idee im Social-Network Wald

aka-aki beta logoSpannend klingt die Idee dieses sozialen mobile Onlinedienstes. Und zwar geht es darum, dass jeder der sich bei aka-aki angemeldet und ein aktuelles java fähiges Handy mit Internetzugang hat, unterwegs miniprofile in seinem Handy von anderen aka-aki Benutzern im unmittelbaren Umfeld betrachten kann.

Beispiel

Also angenommen man sitzt in einer vollen Strassenbahn oder im Zug, schaut auf sein Handy und erkennt anhand des Profilfotos den schräg gegenüber sitzenden Menschen und stellt beim durchlesen des Profils auch noch eine Gemeinsamkeit z.B. im Musikgeschmack fest. Schon kann das Gespräch losgehen und die Fahrzeit wird ruckzuck verkürzt. Vielleicht hat man einen interessanten Menschen kennengelernt, den man ohne diesen Service nie kennengelernt hätte.

Wie funktiniert das ?

mehr
%d Bloggern gefällt das: