Artikel markiert ‘album’

Album: vintage wine II

Ab jetzt für 2 Wochen bis zum 19. Oktober 2012 kostenloser Download meines zweiten Albums aus der vintage wine Trilogy.

cover2Dieses Album ist eher melancholisch gehalten und neigt zur Dramaturgie. Der aufmerksame Zuhörer kann durchaus einen Wermutstropfen entdecken, der viele Passagen der vergangenen Jahre meines Lebens beschreibt.

Chris korte – vintage wine I gibt es ab sofort für 4 Euro

Wer die Veröffentlichung von vintage wine III am 19.10. nicht verpassen möchte kann sich jetzt das Album für 3 EUR Vorab bestellen

Chris Korte – vintage wine –Vorbestellung

19.09.2012: Die Pre-Order wurde eröffnet. Auf Bandcamp gibt es die Möglichkeit seine Alben als Digitalen Pre Order zu veröffentlichen und das probiere ich gerade aus.vintage wine I cover art

Für 2 Euro (wer mag auch mehr) kann man sich sofort zwei Songs aus meinem Album welches ab Freitag den 21. September 2012 kostenlos bis zum Release von Album II verfügbar ist herunterladen. Durch die Pre-Order Variante werden die  Vorbestellungszahlen des Albums ab dem Veröffentlichungs-datum an einen Dienst Namens SoundScan übermittelt. Dieser Dienst wertet dann die Zahlen für Charts aus.

Jeder Vorbesteller

hinterlässt seine Email Adresse und erhält sofort eine Info mit dem Download Link sobald das Album komplett zum herunterladen bereit steht.

Ab Freitag den 21.09.2012

wird es die Alben II + III von vintage wine auch zum Vorbestellen und zum Veröffentlichungstermin zwei Wochen für 0,00 Euro zum Download geben.

Album I :   21.09.2012
Album II : 05.10.2012
Album III: 19.10.2012

Jeweils kostenlos für 2 Wochen nach Release Datum. Danach für 4 Euro.

Normalerweise ist der Download auf 200 Stück pro Monat limitiert, sollte diese Grenze erreicht werden, kaufe ich mehr Credits ein.

Die Bandcamp Seite ist auf Englisch gehalten

wer irgendwelche Probleme hat und mit der Seite nicht zurecht kommt, kann sich gerne hier melden, ich helfe gerne weiter.

http://5onne.bandcamp.com/

Prodigy – Omen – 2009 Album Invaders must die

Jetzt kostenlos anhören! Wer nicht bis zum 23. Februar 2009 auf die Veröffentlichung des neues Albums Invaders must die [coperta] von The Prodigy warten möchte, kann sich auf BBC Radio 1 den Track Omen und Invaders must die anhören.

Eine Aufzeichnung vom 12. Januar 2009 der ganzen Radioshow kann man Online nachhören. Aufgenommen im BBC Radio 1 Studio, wo die Band The Prodigy für zwei Stunden die Radiostation unsicher macht mit mitgebrachten Remixen oder Lieblingssongs.

bbc iPlayer picture

  • Der Song Invaders Must die läuft ab 01:15 – 04:09 mit unterbrechungen Last.fm
  • Der Song The Prodigy – Omen läuft ab 30:25 geht bis 33:34 und angesprochen wird er ab 29:15 Last.fm

Auf die Frage warum es so lange gedauert hat bis was neues kommt gibts folgende Antwort:

good things come to those who wait

Viel Spass!

Mehr …

Erfahrungsbericht: ToBit ClipInc.vier(4) in der Mangel

Legal und kostenlos an die Lieblings-musik kommen? In einer Diskussion über Qtrax hatte Besucher Patrick wiederholt von einem Programm namens ClipInc geschwärmt.

komplett

620.094 aktive Accounts
75.554 Beiträge im Forum
Stand: 07. Mai 2008

Ich hatte mir das Programm vor ein paar Monaten schon kurz angeschaut, war allerdings nie so recht begeistert und es geriet in Vergessenheit.

Um mir nochmal ein genaueres Bild davon zu machen, habe ich ClipInc bei einer Bekannten installiert und etwas genauer unter die Lupe genommen.

Installation

Verlief unter Windows XP SP2 ohne Probleme. Man gibt ein Verzeichnis an, auf dem mindestens 12 GB Speicher frei sind. Die Installation funktioniert auch auf Platten mit weniger Platz, allerdings mit Warnmeldung. Vermutlich weil dann nicht mehr gewährleistet werden kann, bis zu 30 Tage Aufgenommenes zurückverfolgen zu können.
iconBeispielrechnung: 128 kb/s ~ ca. 7,680 MB/min ~ ca. 46,08 MB pro Stunde und das bei max. drei Streams (standart Version)= 138,24 MB/Std.

 

Man sollte sich allerdings nicht über die Warnmeldungen wundern die erscheinen, wenn bei der Installation ungefragt auf der Platte spioniert wurde und nach Polizei Manier über die illegalen Möglichkeiten von Emule, Azureus oder utorrent (welche noch ?) aufgeklärt wird.

Tips:

Um mit die best mögliche Qualität an mp3 Dateien zu erhalten, sollte man sich den kostenlosen mp3 Encoder "Lame" installieren. Einfach die Zip Datei Lame Encoder von Chip.de herunterladen, öffnen und die Lame.dll in das ClipInc. Verzeichnis kopieren.
Quelle: Heise

Mehr …

Album Accelerate von R.E.M. im kostenlosen Stream auf iLike

remaccelerate150x150.jpgITunes Service iLike.com bietet seit kurzen das komplette neue Album Accelerate von R.E.M. zum kostenlosen anhören an. Anfangs noch zu Werbezwecken zwei Tage vor der Veröffentlichung , jetzt wieder ganz verfügbar. Die Qualität ist ausreichend und die Songs werden über Flash per Stream ausgegeben.

Viel Spass

Link: Accelerate by R.E.M.

Nine Inch Nails – neues Album Ghosts I unter Creative Common Lizenz

Trend Reznor bietet sein neues Album von Nine Inch Nails “Ghosts I” zum kostenlosen download an. Zumindest die ersten Neun Tracks des 36 Teiligen Albums (also Komplett heisst das Release Ghosts I-IV) welches nur Instrumentalstücke enthält, die laut der Webseite in einer zehn Wöchigen Aufnahmesession entstanden sind.

Allerdings kann man dieses Angebot nicht mit Radioheads – In Rainbows vergleichen, denn auf der Bestellseite gibt es größenwahnsinnige Bestelloptionen wie eine Super Deluxe Version für 300$(!) zu erwerben.
Also ist es ein Teaser, der mit den 9 kostenlosen Tracks dazu locken soll, die restlichen 27 Tracks für 5$ zu bekommen.
Nach der Eingabe der Email Adresse bekommt man einen Link zum Download der 9 Tracks und einem aufwendig gestalteten 40 Seitigen Booklet im PDF Format.

Es lohnt sich!

Via: heise online – US-Musiker veröffentlichen Album unter Creative-Commons-Lizenz

Neues Album von Schiller – Sehnsucht wird wörtlich auf iTunes umgesetzt …

… denn es ist das erste Schiller Werk, welches man nur als komplettes Album herunterladen kann. Es gibt aktuell keine Möglichkeit einzelne Tracks des Albums zu kaufen. Sehnsucht nach der guten alten Zeit, wo man als Nutzer noch selbst bestimmen durfte, was man kaufen möchte.
So gut Schiller auch mit seinen bisherigen Alben war, diese neue Marketingpolitik wird sich nicht viele Freunde machen.
Mir wird iTunes jedenfalls dadurch nicht sympathischer.

gefunden auf aptgetupdate.de

Neuer Song von Blackmail kostenlos zum Download auf Myspace

Blackmail haben auf Myspace einen ersten Track namens False Medication des kommenden Albums TEMPO TEMPO veröffentlicht. Den kann man sich direkt anhören und zum herunterladen benötigt man lediglich einen Myspace account.

Die Tracklist:

1. False Medication
2. Mine Me I
3. The Good Part
4. U Sound
5. It´s Always A Fuse To Live At Full Blast
6. Shshshame
7. Swinging Exit Pleasures
8. S.C.A.D.
9. (Feel it) Day By Day
10. So Long Goodbye

“Tempo Tempo” kommt am 28.3.2008 in die Läden.

Ich kenne Mario Matthias (Schlagzeug) noch flüchtig aus alten Schulzeiten und wünsche Ihm und der Band viel Erfolg!

Richtig freuen würde ich mich, wenn Blackmail auf Rock am Ring 2008 spielen würden, die Karten sind nämlich schon bestellt!

Radioheads Album “In Rainbows” – 38% der Downloader haben bezahlt

Die Band “Radiohead”Auf Slashdot gibts einen interessanten Eintrag über die Verkaufszahlen des “name-your-costs” (übersetzt: “Nenn Deinen Preis”) Albums “In Rainbows”.

Die Idee von Radiohead: Biete das aktuelle Album zum Download an und lass den Besucher den Preis selbst bestimmen. Comscore hat die Verkaufszahlen veröffentlicht aus denen man schliessen kann, dass Radiohead in den ersten 29 Tagen seit Veröffentlichung zwischen 6 – 10 Millionen Dollar Umsatz bei 1.2 Millionen Downloads gemacht hat. Das ergibt einen Durchschnitt von 6$ für das Album.

Bleiben nun ein paar Fragen offen:

  • Sind in diesen Zahlen wiederkehrende Besucher, die sich erstmal das Album für 0,00$ heruntergeladen haben und später bei gefallen das Album nochmal gekauft und doch etwas gezahlt haben ?
  • Eine Band die sich seit 15 Jahren mit Labelunterstützung eine riesige Fangemeinde aufgebaut hat und nun alle Zweige umgeht (Vertrieb, Produktion, Musikindustrie) an denen sonst Geld vorbei floss, hat das Zukunft für Newcomer ?
  • Haben Leute zu wenig Geld oder nicht genügend Respekt, bzw. Ehrfurcht für ein Digitales Werk zu bezahlen ? Immerhin haben sich 62% dazu entschlossen nicht mal einen Cent zu bezahlen.

Zukünftig wird es sicher noch ein paar Nachzügler in dieser Form geben. Jüngstes Beispiel ist das neue Album von Saul Williams – Niggy Tardust (Trend Reznor (NIN) hat’s produziert). Dies kann man sich für 5$ oder für 0$ bestellen. Bin mal gespannt ob hierfür auch die Download zahlen veröffentlicht werden.

Laut Gerüchten könnten Oasis und Jamiroquai die nächsten sein, weil diese momentan ohne Label unterwegs sind.

Nach oben