CnC – Alarmstufe Rot 3 Beta

image

Als CnC ((Command & Conquer)) Fan hatte ich noch trüb im Hinterkopf die Erinnerung das bald doch ein dritter Teil der Rote Alarm Serie veröffentlicht werden soll (Am 28. Oktober 2008). Umso mehr Gänsehaut hab ich bekommen, als ich in einem Newsletter von Fileplanet las, dass die Beta für einige zu spielen ist.

Beta ? Cool, will ich auch spielen!

Wer nicht zu den Besitzern einer Kanes Wrath Edition zählt (in der ein Gutschein für die RA3 Beta lag) konnte bis vor kurzem noch bei Fileplanet einen Beta Key für Red Alert 3 (Roter Alarm 3) aus der Command und Conquer Reihe beziehen. Bedingung war, dass  man dort ein sogenannter Subscriber ist (in etwa ein bezahltes Abonnement). Habe das Abo mit einer Prepaid Kreditkarte abgewickelt (kostete 6,95 $ + Steuern), habe dann aber sofort das Abo wieder gekündigt, somit bin ich nun 30 Tage Mitglied, aber es gibt keine weiteren Abbuchungen. Hatte das Glück noch einen Beta Key zu bekommen und konnte auch erfolgreich das Spiel herunterladen und installieren.

Endlich Spielen

Es dauerte nochmal eine Ewigkeit bis nach dem Download, dem entpacken und letztendlich installieren der Patch 1.03 heruntergeladen wurde und dann verlangt das Spiel auch noch einen Electronic Arts Account. Dort ein Konto angelegt, muss man sich noch einen Ingame Nutzer anlegen. Nach der ganzen – etwas nervigen – Prozedur schien das Spiel meine Zugangsdaten zu akzeptieren, bricht dann aber mit einem “Serius error ab”. Das Beta Forum war voll von solchen Meldungen, also hab ich ein paar Stunden gewartet. In der tat, später konnte ich mein erstes Red Alert 3 Beta  Spiel gegen einen anderen Spieler ausführen.

Alte, bekannte Kinderkrankheiten

Ich bin mir durchaus bewusst, das man es mit dieser Beta mit einer noch lange nicht ausgereiften Version zu tun hat, allerdings frage ich mich in manchen Dingen wirklich, was die Programmierer in den ganzen letzten CnC Jahren dazugelernt haben, wenn einem die exakt gleichen Fehler entgegentreten wie in den Anfangsphasen der Offiziellen Veröffentlichungen von RA2 oder auch Die Generäle oder Die Stunde Null. Diese nutzen letztendlich alle die – meiner Meinung nach – unausgereifte Multiplayerapplikation von Gamespy. So sind die altbekannten Verbindungsbugs wieder aufgetaucht, entweder NAT Problem, oder im laufe des Spiels kam es zum Glück bisher ein einziges mal auch zu einem Out of Sync error. Was häufig auffällt ist, dass bei einem start eines 2 gegen 2 einer rausgeschmissen wird. Der Rausgeschmissene hat dann einen total absturz des Spiels und die anderen drei dürfen alleine weiterspielen.

Zum Gameplay werde ich evtl. in einem anderen Bericht etwas schreiben.

Link zum Thema:
Offizielle Seite

red-alert-beta-ladescreen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Gelesen: 2107 · heute: 2 · zuletzt: 23.10.14
%d Bloggern gefällt das: